Golfsenioren verlieren Heimspiel unglücklich

2 : 4 Niederlage des Golfclubs Schloss Lütetsburg

Auf der Golfanlage in Lütetsburg wurde am letzten Wochenende der 3. Spieltag der Seniorenliga Niedersachsen Gruppe 5 C ausgetragen. Sechs Mannschaften aus Wilhelmshaven, Oldenburg, Hatten, Wiesmoor, Bad Zwischenahn und Lütetsburg trafen sich zu einem Wettspiel. Das Spiel wird als Lochspiel mit Bruttowertung über 18 Löcher ausgetragen. Jede Mannschaft besteht aus jeweils sechs Spielern. Es werden somit sechs Einzellochspiele ausgetragen, die zum Gesamtergebnis addiert werden.Die Lütetsburger Senioren hatten die Mannschaft vom Golfclub Oldenburg zu Gast und es entwickelte sich bei den heißen Außentemperaturen ein sehr spannendes Mannschaftsspiel. Im Flight 2 gelang Eduard Meents der einzige Tagessieg, während Hansjörg von Sivers und Hero Kaufmann zumindest ein Unentschieden erreichten. In den drei anderen Begegnungen waren die Spieler bis zum Schluss gefordert und erst auf den letzten beiden Löchern entschieden sich die Einzelspiele. Trotz vorübergehender Führung gingen alle drei Spiele unglücklich verloren. Im Gesamtergebnis siegte damit die Mannschaft aus Oldenburg mit 4 : 2.

In den beiden anderen Begegnungen, die auch in Lütetsburg ausgetragen wurden, siegte der Golfclub Wilhelmshaven gegen den Golfclub Wiesmoor 2 mit 3,5 : 2,5 und die Mannschaft vom Golfclub am Meer aus Bad Zwischenahn gewann mit 4,5 : 1,5 gegen die Senioren des Golfclubs Hatten.

Foto: Die Seniorenmannschaft des Golfclubs Schloss Lütetsburg v.l. Mannschaftsführer Reiner Petersen, Hero Kaufmann, Dr. Bernd-R. Bessau,, Hansjörg von Sivers und Eduard Meents. Auf dem Foto fehlt Hanns-Jörg Kannegieter.  

Empfehlen Sie uns weiter: