Bericht des Damengolf vom 26.6 und 2.7.

Bericht des Damengolf vom 26.6 und 2.7.

Wir haben am 26.6. ein 9-Loch-Zählspiel gespielt. Mit 16 Damen ging es vorgabewirksam auf den Schloßplatz. Die Wetterverhältnisse waren ganz gut. Einzig der starke Wind beeinflusste unser Spiel. Das beste Nettoergebnis erspielte sich Rixte Hopp mit 35 Punkten vor Kirstin Klug-Fröhlich mit 37 Punkten, gefolgt von Hermine Oltmanns mit ebenfalls 37 Punkten. Die beiden Ersten konnten somit ihr Handicap verbessern.

Am 2.7. konnten wir dann noch einmal etwas für unser Handicap tun. 11 Damen gingen 18 Loch über den Schatthausplatz und 6 Damen nahmen den Schloßplatz auf 18 Loch in Angriff. Das Wetter war wieder einmal auf unserer Seite und bescherte uns einen schönen Golftag.

Die Ergebnisse lauten wie folgt:

Schatthausplatz 1. Brutto mit 14 Punkten (42 Netto) Mareke Meenken. Das bedeutet eine Verbesserung der Spielvorgabe von 41 auf 35,5. Herzlichen Glückwunsch! 1. Netto Mareke Meenken 2. Netto Renate Dirks 38 Punkte, von Handycap 54 auf 52 3. Netto Ina Schwitters 36 Punkte

Schlossplatz 1. Brutto mit 17 Punkten und 1. Netto mit 37 Punkten Karin Bergmann-Arps und damit eine Unterspielung von Handicap 16,4 auf 16,1.

Alle Mitspielerinnen waren begeistert von einem schönen und harmonischen Golftag.

Karin Bergmann-Arps

[email protected]

Empfehlen Sie uns weiter: