2. Jungsenioren in Achim

2. Jungsenioren bewiesen sich in Achim

Am 04.05.2013 trat die 2. Jungseniorenmannschaft in Achim gegen das Team von Bremerhaven II. an. Bei hervorragenden äußeren Bedingungen und auf einem sehr schönen, aber mit mehr 6.400 m extrem langen Platz wurden morgens die Vierer gespielt.

Torsten Hinrichs und Hajo Oltmanns schlugen als erste an Loch 10 ab. Zwar konnten sie die Partie lange offen gestalten, mussten sich aber letztlich doch deutlich mit 6 auf 4 geschlagen geben. Besser machten es Michael Sanders und Frank Adams, die in der zweiten Paarung ihre Gegner mit 2 auf 0 bezwingen konnten. Das Dritte Team (Heiko Büscher und Peter Zirkel) lag lange in Führung bzw. gleich auf und musste sich erst am 18. Loch unglücklich geschlagen geben, so dass das Zwischenergebnis 1:2 lautete.

In den anschließenden Einzeln unterlag T. Hinrichs knapp mit 0 auf 2, während M. Sanders keine Chance hatte und deutlich verlor. H. Oltmanns steigerte sich gegen einen auf dem Papier stärkeren Gegner und erreichte ein Unentschieden. Noch besser machten es P. Zirkel und H. Büscher, die ihre Spielpartner mit 3 auf 2 bzw. 2 auf 1 besiegen konnten. Als F. Adams dann anschließend einem starken Bremerhavener mit 5 auf 4 unterlag, war die Niederlage mit 3,5 zu 5,5 besiegelt.

Mit der Rückkehr um 22:00 Uhr ging ein langer Tag dennoch mit sehr guter Laune und großer  Vorfreude auf die nächste Begegnung zu Ende.

Empfehlen Sie uns weiter: